Liebe Webanzeigenschalter – I already bought that thing

Richtig, wenn mich ein Turnschuh interessiert und ich mir eine Seite dazu angesehen habe, kann es sich lohnen, mir auf der nächstgeklickten Seite den Schuh nochmal vor die Netzhaut zu halten. Vielleicht kaufe ich das Ding tatsächlich. Vielleicht in einem Laden in der Stadt. Muss ich den Ad-Managern erst noch Bescheid sagen? Oder kann ich irgendwo meinen Kartenzahlungsbeleg hintwittern? Verfolgungswahn mal anders…

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.